Pressemeldungen

Gipfeltrails zum Hochkopf, Gugel und Feldberg: Mit dem E-Mountainbike unterwegs im Naturpark Südschwarzwald

Hauptkategorie: ROOT

Gipfeltrails vom Feinsten: Bestens erkunden lassen sich die Schluchten, Täler und Berge des Naturparks Südschwarzwald mit dem E-Mountainbike. Todtmoos auf rund 800 Metern Höhe ist perfektes Ausgangsziel für diese abwechslungsreichen MTB-Touren. In der 1.900 Einwohner zählenden Gemeinde starten etwa die Bäche-Tour, die Hotzenwald-Tour oder der Trail zum Feldberg – mit dem Elektromotor auch für Untrainierte kein Problem. Regelmäßig werden geführte Touren dazu angeboten und ein detailliert erstellter Flyer listet für Einsteiger und Profis mehrere Touren mit Höhenprofil auf. Auf Wunsch gibt es auch Einführungen in die Fahrtechnik. 
 
Der 32 Kilometer lange Höhentrail Todtmoos mit 750 Höhenmetern bringt sattelfeste Biker von der Ortsmitte auf den Hochkopf mit 1.263 Metern. Schöne Wald- und Wiesenstrecken wechseln sich hier ab. Die für Genussradler geeignete, 23 Kilometer lange Bäche-Tour führt über den Sägelochbach und den Schwarzenbach in den Ort Gersbach. Dort lohnt ein Abstecher zur Schanzenanlage aus der Barockzeit. Über den Silbergraben am Flusstal der Wehra entlang geht es zurück zur Glashütte nach Todtmoos. Abwechslung auf insgesamt 26 Kilometern Länge verspricht die Hotzenwald-Tour. Richtung Süden geht es um den Glaserberg herum, durch den oberen Hotzenwald und durchs Ibacher Moos, ein Naturschutzgebiet mit Wäldern, Wiesen und Mooren. Auch den 996 Meter hohen Gugel, von dessen Gipfel man bis zu den Vogesen und in die Schweiz schauen kann, streift die Tour mit 770 Höhenmetern. Anspruchsvolle Biker nehmen auf einer rund 25 Kilometer langen Tour den nördlich gelegenen, 1.493 Meter hohen Feldberg in Angriff. Dort gibt es Anschluss in den 143 Kilometer langen Hochschwarzwald Gipfeltrail. 
 
In Todtmoos gibt es eine Verleihstation für E-Mountainbikes –  auch mit Tauschmöglichkeiten der Akkus. Zum Leihen kostet ein E-Mountainbike 35 Euro pro Tag. Um den Radlspaß nicht verfrüht abbrechen zu müssen, stehen in den Nachbargemeinden Bernau, St. Blasien, Neustadt und Titisee Stationen mit technischem Service zur Verfügung. 
 

Infos 
Tourist-Info Todtmoos, www.todtmoos.de, Tel. +49 7674 90600. Der Routenführer für die E-MTB-Touren ist bei der Tourist-Info kostenfrei erhältlich. Online zu den Tourentipps:  http://todtmoos.de/eip/pages/tourentipps.php

Todtmoos / Lauingen, 1. September 2017
 
Direkt zum PDF der Meldung.

Pressekontakt
Heiss Public Relations, Susanne Heiss
Albertus Magnus -Siedlung 63 | D-89415 Lauingen/Donau
Tel. +49 9072 9227 -50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.heiss-pr.de
 
 
 

Facebook