Pressemeldungen

2. Allgäu SwimRun am 7. Oktober: Elf Nationen am Start in Oy-Mittelberg

Hauptkategorie: ROOT

Nach dem erfolgreichen Auftakt des 1. Allgäu SwimRuns in Oy-Mittelberg im vergangenen Jahr geht jetzt der 2. Allgäu SwimRun am Samstag, 7. Oktober, an den Start. Gemeldet sind für die 27 Kilometer lange Strecke bislang 38 Teams aus elf Nationen – von Hamburg bis Bad Waldsee, von Schweden bis Portugal. Um 10 Uhr fällt in Oy-Mittelberg der Startschuss. Die schnellsten Teams werden ab 12.45 Uhr am Start- und Zielpunkt erwartet. Der SwimRun, eine neue Art eines Duathlons, hat seine Wiege in Schweden und erfreut sich auch bei uns zunehmender Beliebtheit.
 
Die Landschaft nördlich von Füssen ist dafür wie geschaffen: Mit dem Grüntensee und dem vor 25 Jahren angelegten Rottachsee, den spannenden Wiesen- und Wanderwegen, fordernden Trails und mit gesamt 560 Höhenmetern ist der Allgäu SwimRun sowohl für Einsteiger geeignet als auch für erfahrene Athleten. Hinzu kommt der ständige Blick auf eine wunderbare Alpenkulisse.
 
Die 27 Kilometer lange Lauf- und Schwimm-Strecke ist unterteilt in 23,5 Kilometer Run und 3,5 Kilometer Swim. Alle Teams treten zu zweit an. Im ständigen Wechsel geht es beim Laufen über Stock und Stein und beim Schwimmen durchs tiefe und kalte Freiwasser – 12 bis 14 Grad hat das Wasser zu dieser Jahreszeit. Sieben Mal Laufen und sechs Mal Schwimmen. „Gut harmonisieren sollte man auf jeden Fall“, sagen die Veranstalter Barbara Seidel und Andreas Weiser, die mit der Gemeinde Oy-Mittelberg einen guten Partner und einen perfekten Austragungsort gefunden haben.
 
Auf dem Festplatz in Oy-Mittelberg sorgen Alphornbläser, Bands sowie verschiedene Aussteller für Kurzweil. Für Zuschauer ist der Zutritt kostenfrei. Die Siegerehrung findet zwischen 15 und 16 Uhr statt. 
 
In diesem Jahr wurde auch erstmalig ein SwimRun Deutschland Cup mit gesamt drei Wertungsrennen ausgetragen: in Hof, Ratzeburg und final in Oy-Mittelberg. Zur Geburt dieser neuen Trendsportart hat die Wette zweier Sportler in Stockholm im Jahr 2002 beigetragen: „Wer schafft es als Erster über 22 Inseln bis nach Sandhamn?“ 24 Stunden dauerte das Rennen.
 
Neugierig geworden?
Oy-Mittelberg ist über die Autobahn A7 (Ulm-Füssen) auch für Ortsfremde kinderleicht zu erreichen. Die Lage wie gemalt: Im Süden grüßen der Säuling, die Alpspitz, die Zugspitze und der Grünten. Mit allen Ortsteilen zählt die Ganzjahresdestination zirka 4500 Einwohner. Sehenswert ist die älteste Wallfahrtskirche des Allgäus in Maria Rain. 
 
Infos: 
Kur- und Tourismusbüro Oy-Mittelberg, Telefon 08366 / 207, www.oy-mittelberg.de

Direkt zum PDF der Meldung.
Download Bild SwimRun. Fotcredit Laufsinn, Ulm


Oy-Mittelberg / Lauingen, 5. September 2017

Pressekontakt: 
Heiss Public Relations, Susanne Heiss
D-89415 Lauingen |Albertus Magnus - Siedlungsring 63 
Fon +49 9072 922750, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

<< Presselounge Oy-Mittelberg
<< Infos zu Oy-Mittelberg
<< Pressemeldungen

Facebook