Pressemeldungen

Wenn die Sonne endlos scheint: Midnight Sun Marathon und Late Night Golf in Anchorage / Alaska

Hauptkategorie: ROOT

 
Die alaskanische Lebensart lässt sich besonders gut in den Sommermonaten erleben. Und die Zeit der endlos langen Tage beginnt jetzt. Anchorage und Southcentral Alaska ist bis in die zweite Septemberhälfte mit mehr Sonnenstunden pro Tag gesegnet als alle anderen 49 US-Bundesstaaten. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, wenn einem kurz vor Mitternacht die letzten Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen, bevor sich die Sonne zu einer kurzen Dämmerrast verabschiedet, um gleich danach wieder volle Fahrt aufzunehmen.

Die langen Tage laden auch zu später Stunde zur Outdoor-Action ein: Bergwandern, Radfahren, Flightseeing, Angeln oder Touren mit dem Hundeschlitten auf dem Gletscher sind nach 20 Uhr möglich und ein ganz besonderes Erlebnis. Und auf dem Anchorage Golfplatz können Golfer bis 22 Uhr zu ihrem ersten Abschlag gehen. Ein besonderes Erlebnis zu nachtschlafender Zeit ist eine Wanderung auf den Hausberg von Anchorage, den Flattop Mountain, wo sich zur Sonnenwende zahlreiche Musiker einfinden. Der Blick auf die Skyline der Metropole, auf den Cook Inlet und die umgebenden Chugach Mountains, ist umwerfend.

Auf den 21. Juni, den längsten Tag des Jahres mit 22 Sonnenstunden, freuen sich Einwohner und Besucher. Eine Reihe attraktiver Events locken: Mit dem Solstice Festival wird in Anchorage die Sonnenwende gefeiert. Rund um den Town Square lockt ein Feuerwerk an Unterhaltung mit Livemusik, Kunsthandwerk, Spielen, Karussells und Fun für die ganze Familie. Beim Mayor’s Midnight Sun Marathon macht sich eine internationale Läuferschar auf die Marathon- bzw. Halbmarathonstrecke. Ziellinie ist Downtown am Delaney Park Strip. Kurze Zeit später am Independence Day, 4. Juli, laden Paraden und Straßenfeste erneut zum Feiern bis in die Nacht hinein ein.

Infos: 
Visit Anchorage, Anchorage, AK 99501-2212, Telefon 001-907- 257-2363, www.anchorage.net.

Anreise und Angebote: 
Mehrmals wöchentlich mit Condor im Direktflug von Frankfurt nach Anchorage. DER Touristik bietet ab Deutschland abwechslungsreiche Flug-Mietwagenrundreisen an.


ZU ANCHORAGE
Alaska – eine fast unberührte Natur für Einsamkeit suchende, abenteuerlustige und aktive Menschen. Ein Land, das fünfmal so groß ist wie Deutschland, allerdings nur rund 680.000 Einwohner zählt. Anchorage ist zwar nicht die Hauptstadt (das ist Juneau), aber sie ist mit rund 300.000 Einwohnern die größte Stadt Alaskas und, wenn man so will, die einzige echte Metropole. Sie feiert im Jahr 2015 ihren 100. Geburtstag und ist Ausgangspunkt für zahlreiche kleine und große Abenteuer. Gleich neben dem International Airport liegt der größte Wasserflughafen der Welt. Die Wildnis beginnt hinter der Stadt. Eine Reise mit dem Zug von Süd nach Nord mit Start in Seward und erlaubt Blicke auf Bär & Co. Urlauber finden zahlreiche Zimmer in ruhig gelegenen Lodges, in Hotels und Motels sowie in Bed & Breakfast-Unterkünften. 


Lauingen/Anchorage, 18. April 2018 

PRESSEKONTAKT
Heiss Public Relations | Susanne Heiss
D 89415 Lauingen/Donau | Albertus Magnus - Siedlungsring 63
Tel. +49 9072 9227-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

<< Presselounge Anchorage - Alaska mit Bildarchiv
<< Infos zu Anchorage - Alaska
<< Pressemeldungen

Facebook