Trail-Spaß beim Downhillbiken oder Bike-Ausflug mit Badestopp



Für Radurlauber alle Infos im neuen BikeGuide – mehr Busverbindungen für die Rückkehr ins Hotel – jetzt auch große Chalets mit Holz aus der Region

Adrenalinkick für die einen, Genuss in der Natur für die anderen. In der oberfränkischen Erlebnisregion Ochsenkopf können Mountainbiker ein vielfältiges Routennetz erkunden: etwa bei der Zwei-Gipfeltour. Dabei geht es über die höchsten Erhebungen Frankens, den Namensgeber der Region mit 1024 Metern Höhe und den Schneeberg mit 1053 Metern Höhe. Für Familien wurde eigens der 14 Kilometer lange Family-Trail konzipiert. Der dabei mögliche Badestopp am Fichtelsee gefällt der ganzen Familie. 56 Kilometer Genuss verspricht der Fichtelnaab-Radweg. Der 100 Kilometer lange Ochsenkopf-Giro wird mit dem Rennrad gemeistert. Adrenalinsüchtigen wiederum bieten verschiedene Downhillstrecken im Bike-Park auf der Südseite des Ochsenkopfs unbegrenzten Fahrspaß. Die Routen sind gespickt mit Felsstufen, Brücken-, Wellen-, Sprung- und Kurvenkonstruktionen. Hier ist das Bullheadhouse die “Number 1“-Anlaufstelle für Biker inklusive einer Full-Service-Radwerkstatt für alle Marken. Seit diesem Sommer lockt der neue Pumptrack – ein spezielles Areal für Mountainbiker, in dem ohne zu treten Fahrt aufgebaut wird.

Neuer BikeGuide
Im neuen BikeGuide 2022/23 der Erlebnisregion Ochsenkopf mit Tourenkarte des groß angelegten Streckennetzes können sich Radurlauber bestens orientieren. Die Karten listen detailliert die Routen für Mountainbiker, Genussradler, Trailbiker und Rennradfahrer auf. Die gesamte Region im Hohen Fichtelgebirge verfügt über mehr als 50 Radstrecken mit gesamt 1200 Kilometern Länge. Jede einzelne Strecke ist bestens ausgezeichnet. Auch Verleih- und Akkuladestationen sind vermerkt.

Pedalritter können übrigens unbeschwert längere Touren unternehmen: Mit jetzt fünf Freizeit-Radbussen kommen Radler von ihrem Ausgangspunkt im Hohen Fichtelgebirge bequem wieder zurück.

Radlerfreundliche Hotels – neue Chalets
Meist können Radurlauber direkt vom Hotel oder der Ferienwohnung weg in die Radrouten einsteigen. Die vier Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel verteilen sich rund um den Ochsenkopf. Mit Platz für Bikes und Möglichkeiten zum Trocknen der Kleidung bietet sich fürs legere Nächtigen das Bullheadhouse an. Für Familien eignen sich die neuen Fichtelchalets in Bischofsgrün. Die zwei ökologisch gebauten Häuser Lisl und Jupp bieten zwei bis acht Personen viel Platz sowie Wellnessfreuden inklusive Badefass. Im Fichtelberger Ortsteil Neubau lädt das Haus Nr. 5 mit einem riesigen Garten zum Verweilen ein. Und entspannt logieren Radurlauber im modern renovierten Das Arnis mit Bistro und schöner Sonnenterasse.


Zur Erlebnisregion Ochsenkopf
Die Erlebnisregion Ochsenkopf ist eine Ganzjahresdestination im Hohen Fichtelgebirge mit Naturerlebnissen für Wanderer, Sportler, Naturbegeisterte und Familien. Rund um den 1024 Meter hohen Ochsenkopf laden Winterwanderwege und alpine Abfahrten ein sowie sommers Radel- und Wanderwege, Downhillstrecken für Biker, ein Hochseilgarten und der Ziplinepark für Adrenalinsüchtige ein. Der Zipline Park ist vorerst noch geschlossen. Spannend sind die Besuche im Waldhaus Wildpark Mehlmeisel, im Wolfsgarten oder im Freilandmuseum Grassemann. Mit der Ochsenkopf-Gästekarte gibt es attraktive Ermäßigungen.

 
Weitere Infos:
Tourismus GmbH Ochsenkopf, 95686 Fichtelberg, www.erlebnis-ochsenkopf.de. Mehr zu den rund 50 Touren am Ochsenkopf online
 
 
Fichtelberg / Lauingen, 13. Mai 2022
 
PRESSEKONTAKT:
Heiss Public Relations, Susanne Heiss
D-89415 Lauingen / D. | Albertus-Magnus-Siedlungsring 63
Tel. +49 9072 9227 50 | 

ZUM PRESS ROOM      Mehr bei Erlebnis Ochsenkopf
Bilddaten  zum Download              

Print
Super User
Super User