Pressemeldungen

Advent in den Bergen: Oyer Weihnachtsmarkt - Krippenweg bis 6. Januar

Hauptkategorie: ROOT

Der im Oberallgäu liegende Ort mit seinen stillen Weihern, hübschen Spazierwegen und seiner Wallfahrtskirche Maria Rain, der schönsten Dorfkirche des Allgäus, bietet strahlenden Lichterglanz und ein tolles Programm am 3. Adventswochenende vom 14. bis 16. Dezember 2018.

Mit funkelndem Lichterschein lockt der besinnlich-romantische Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende Jung und Alt nach Oy-Mittelberg. Im Ortsteil Oy laden zahlreiche schmucke Holzhäuschen mit allerlei Handarbeiten, Leckereien oder Glühwein zum Besuch. Verschiedenste lokale Musikgruppen und Kapellen musizieren rund um die Uhr. Während sich die Großen bei warmem Punsch treffen, statten die kleinen Besucher Eseln und Schafen einen Besuch ab und dürfen an allen Tagen bei der Christkindlpost ihren Brief aufgeben. Viele kleine Engelchen kümmern sich an allen Tagen um die Post. Im Kurhaus locken ein Kinderprogramm und eine Fotoausstellung. Bezaubernd dazu zeigt sich die wildromantische Kulisse der Allgäuer Bergwelt. Traditionell eröffnen die Alphornbläser an allen drei Tagen den Weihnachtsmarkt.

Schon vor Weihnachten kann man sich einstimmen auf die stade Zeit. Bereits ab 1. Dezember lädt der Oyer Krippenweg mit über 20 kleinen und großen Krippen in Gasthöfen, Schaufenstern, Banken und Vorgärten zum Bummeln ein. Bis einschließlich 6. Januar können Neugierige Krippen unterschiedlichster Art bestaunen.

In limitierter Auflage gibt es für Sammler in diesem Jahr eine Oyer Weihnachtskugel. Das Motiv ist die auf 1036 Metern liegende Mittelberger Pfarrkirche St. Michael – eine Tuschezeichnung von Agathe Haslach, einer lokalen Künstlerin aus Maria Rain.

Der Oyer Weihnachtsmarkt ist geöffnet vom 14. bis 16. Dezember: freitags und samstags von 15 Uhr bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 14 Uhr bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
 

Spaziergang zur Wallfahrtskirche – Urlaub in der Adventszeit 
Wer in der Adventszeit nach Oy-Mittelberg reist, dem sei neben dem Besuch der Pfarrkirche St. Michael ein Spaziergang zur Wallfahrtskirche Maria Rain empfohlen. Sie wird gerne auch als "schönste Dorfkirche des Allgäus" bezeichnet. Abgeschieden liegt sie über dem wildromantischen Wertachtal. Im Innern birgt der einmalige Hochaltar außergewöhnliche Kunstwerke aus den verschiedensten Epochen. 


Neugierig geworden?
Oy-Mittelberg ist über die Autobahn A7 (Ulm-Füssen) auch für Ortsfremde kinderleicht zu erreichen. Die Lage wie gemalt: Im Süden grüßen der Säuling, die Alpspitz, die Zugspitze und der Grünten. Mit allen Ortsteilen zählt die Ganzjahresdestination zirka 4500 Einwohner. Sehenswert ist die älteste Wallfahrtskirche des Allgäus in Maria Rain. 
 
Infos: 
Kur- und Tourismusbüro Oy-Mittelberg, Telefon 08366 / 2017, www.oy-mittelberg.de und www.brauchtum-oy.de. Zum Programm

Oy-Mittelberg / Lauingen, 21. November 2018

Download Bild:  Weihnachtsmarkt im idyllischgelegenen Oy-Mittelberg
Bildrechte Kur- und Tourismusbüro Oy-Mittelberg
Weitere Bilddaten in der Presselounge Oy-Mittelberg 

Pressekontakt: 
Heiss Public Relations, Susanne Heiss
D-89415 Lauingen |Albertus Magnus - Siedlungsring 63 
Fon +49 9072 922750, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

<< Presselounge Oy-Mittelberg
<< Infos zu Oy-Mittelberg
<< Pressemeldungen

Facebook