Pressemeldungen

Scheidegg hat ein Theatron bekommen - inmitten einer neuen Freizeitanlage ganz im Sinne Kneipps

Hauptkategorie: ROOT

Eine Bühne für Opern und Konzerte: Das neue Theatron am Kurparkweiher bereichert das Natur- und Freizeitangebot in der Allgäuer Gemeinde Scheidegg. Die einem Amphitheater nachempfundene Open-Air-Arena auf rund 900 Metern bietet Platz für 200 Gäste und wird geschmückt von sieben Wasserfontänen, die stimmungsvoll in Szene gesetzt werden können. Dazu die bezaubernde Bergkulisse im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Österreich. Die neue Freilichtbühne soll neue Möglichkeiten für Veranstaltungen bieten. Die Freilichtbühne soll neue Möglichkeiten für Veranstaltungen bieten. Diese Stiftung passt gut nach Scheidegg. Denn jedes Jahr wird beispielsweise im angrenzenden Kurhaus eine Oper aufgeführt: dieses Jahr kommt am 5., 7. und 9. September das musikalische Märchen Pollicino von Hans Werner Henze zur Aufführung.

Als Heilklimatischer Kurort und Kneippkurort der „Premium-Class“ will das Theatron aber weit mehr sein. Für Gäste und Einheimische wurde ergänzend eine Freizeitanlage mit Outdoor-Geräten fürs Ausdauer- und Fitnesstraining gestaltet. Zum Verweilen lädt direkt am Wasser ein großes Sonnendeck aus Lärchenholz ein. Harmonisch in die Natur integriert wurde ganz im Sinne Sebastian Kneipps eine Kneippanlage mit Armbade- und Wassertretbecken. Jetzt im Sommer wird eine Kräuterschnecke angelegt, um eine weitere Säule der Kneipp’schen Lehre zu verwirklichen. Sportlich locken eine Bouleanlage mit Flutlicht und mehrere Playfit-Geräte wie etwa Rücken- und Beintrainer, Armfahrrad oder Beweglichkeitstrainer sowie für Biker sechs überdachte E-Bike-Leihstationen. Für Kinder gibt es einen Spielplatz mit einem großen Holzspielschiff. Die gesamte Anlage ist mit 1,5 Meter breiten Wegen barrierefrei angelegt. Mit Mitteln des touristischen Förderprojektes für Gemeinden (RÖFE) wurde die Freizeitanlage gefördert.

Das Theatron mit Freizeitanlage will ein ganzheitliches Projekt sein, das sich in die Natur integriert und sich dem Besucher öffnet. Bei der Gestaltung der Anlage wurde auch das Thema erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit, etwa mit dem Einsatz von Solarleuchten, berücksichtigt. Im Frühjahr hat direkt daneben das privat geführte Hotel Edita mit 93 Zimmern, großer Wellnessanlage und Restaurant seine Tore geöffnet. Mit einem Auftritt des Eos-Quartetts der Wiener Symphoniker wurde Ende Juli das neu gestaltete Areal am Scheidegger Kurparkweiher feierlich eröffnet.
 
Weitere Infos:
Scheidegg-Tourismus, Rathausplatz 8, D-88175 Scheidegg, www.scheidegg.de, Telefon +49 8381 89555. 



Scheidegg / Lauingen, 2. August 2018

PRESSEKONTAKT: 
Heiss Public Relations | Susanne Heiss
Albertus Magnus-Siedlungsring 63 | D-89415 Lauingen / Donau
Tel. +49 9072 9227-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.heiss-pr.de 

<< Presselounge mit Bildarchiv Scheidegg
<< Infos zu Scheidegg
<< Pressemeldungen

Facebook