Pressemeldungen

Eine neue „Traumtour“ laut Deutschem Wanderverband: Winterwandertage am Ochsenkopf vom 16. bis 20. Januar 2019

Hauptkategorie: ROOT

 

Der Panoramaweg Bischofsgrün ist jüngst als erster örtlicher Wanderweg im Fichtelgebirge zertifiziert und der Öffentlichkeit übergeben worden. Eingestuft wurde der kurze Qualitätsweg mit einer Gesamtlänge von 10,4 Kilometern nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes in der Kategorie „Traumtour“. Der Rundweg führt in rund dreieinhalb Stunden auf ganzjährig begehbaren Wanderpfaden und Forstwegen rund um Bischofsgrün und zeigt den heilklimatischen Kurort von seinen schönsten Seiten. Auch Familien mit lauffreudigen Kids ab acht Jahren meistern die Strecke. Einkehrmöglichkeiten laden unterwegs zum Besuch. Zudem lockt er mit einer fantastischen Aussicht auf den Ochsenkopf. Mit 1024 Metern ist er der Namensgeber der Region.

Der Panoramaweg ist neben dem Jägersteig, dem Wellness-, Echowald- und Glaswanderweg oder dem Bergbaugeschichtlichen Wanderweg ein weiteres Angebot im Bereich der Halb- und Ganztagesthemenwege rund um den Ochsenkopf.

Begehbar sind viele der Wege auch im Winter, weshalb die Region am Ochsenkopf zum Winterwandertag vom 16. bis 20. Januar 2019 einlädt. Die vier Wintersportgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Warmensteinach und Mehlmeisel organisieren zusammen mit dem Fichtelgebirgsverein geführte halb- und ganztägige Wanderungen sowie Ski- und Schneeschuhtouren für Anfänger und Geübte. Erstmalig steht auf dem Programm auch der im Januar 2018 mit der DWV-Zertifizierung „winterglück“ ausgezeichnete Winterwanderweg Ochsenkopfrunde mit knapp 19 Kilometern Länge.

Was es fürs Winterwandern braucht? Lediglich Wanderstiefel und schneetaugliche Kleidung. Stöcke und Schneeschuhe kann man sich vor Ort gegen Gebühr ausleihen.

INFOS:
Tourismus GmbH Ochsenkopf, 95686 Fichtelberg, www.erlebnis-ochsenkopf.de

Zur Erlebnisregion Ochsenkopf
Die Erlebnisregion Ochsenkopf ist eine Ganzjahresdestination im Hohen Fichtelgebirge mit Naturerlebnissen für Wanderer, Sportler, Naturbegeisterte und Familien. Rund um den 1024 Meter hohen Ochsenkopf laden Winterwanderwege und alpine Abfahrten ein sowie sommers Radel- und Wanderwege, Downhillstrecken für Biker, ein Hochseilgarten, ein neuer Alpine Coaster und der Ziplinepark für Adrenalinsüchtige ein. Spannend sind die Besuche im Waldhaus Wildpark Mehlmeisel, im Wolfsgarten oder im Freilandmuseum Grassemann. Mit der Ochsenkopf-Gästekarte, die bereits ab einer Übernachtung in den Ferienorten am Ochsenkopf gültig ist, gibt es attraktive Ermäßigungen.

Fichtelberg / Lauingen, 6. November 2018

PRESSEKONTAKT:

Heiss Public Relations, Susanne Heiss
D-89415 Lauingen / D. | Albertus Magnus - Siedlungsring 63
Tel. +49 9072 9227-50 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

<< Pressslounge Region Ochsenkopf
<< Infos/Story ideas Region Ochsenkopf
<< Pressemeldungen

Facebook